Next Level Riskmanagement & Reporting, Skalierung Data Governance & Data Quality, Agilität, End-2-End Meta Daten Architektur, Cloudification, IT Security & IAM

23.-25.03.2020
Favorite Parkhotel Mainz

25.03.2020 - Zweiter Konferenztag

Masterclass C

8:00 am - 9:30 am BANKÜBERGREIFENDE DATA GOVERNANCE – STANDARDS, METHODEN UND TOOLS

Im Zuge der Finanzkrise haben die Regulatoren das Thema Data Governance ganz hoch auf die Agenda der Banken gesetzt. Das Problembewusstsein rund um Datenqualität, Datenverfügbarkeit, und
Datenaggregation wächst aber auch jenseits regulatorischer Vorgaben und macht ein bankübergreifendes wert-orientiertes Datenmanagement erforderlich.
Lernen Sie in dieser interaktiven Masterclass am Beispiel des neugeschaffenen CDO Bereichs der Commerzbank wie Standards, Methoden und Tools zu Metadaten und Datenqualität
bankübergreifend skaliert werden, um interne Prozesse zu verschlanken und effizient neue, monetarisierbare Zusatzservices zu ermöglichen.


NEXT LEVEL BUSINESSARCHITEKTUR: DATENGETRIEBENE PROZESSVERSCHLANKUNG FÜR KUNDENZUFRIEDENHEIT UND VERTRIEBSEFFIZIENZ

9:40 am - 9:50 am Eröffnung des zweiten Konferenztages durch den Vorsitzenden

9:50 am - 10:10 am Key-Note | KI-basierte Skalierung des Businessmodels@comdirect

• Implementierung und Integration verschiedener KI Komponenten
• Prozessverschlankung, Kundenzufriedenheit und Vertriebseffektivität mittels KI
• Blick ins Back-End: Einsatz von KI für Bankensteuerung, Risk und Finance

10:10 am - 10:30 am Data als führendes Element in der globalen End-to-End Businessarchitektur


• CDO / Data Management im Lead der Synchronisation aller X-Themen
• Auswirkungen eines Datenzentrierten Ansatzes auf die IT Architektur / Konzerninfrastruktur
• Lösungen für dauerhafte Datenpflege, z.B. Automatisierung der Data Lineage, Attestierung
in der Praxis

10:30 am - 11:00 am Roundtablesesssions


11:00 am - 11:30 am Kaffeepause mit Networking-Gelegenheit

11:30 am - 11:50 am Data Science im Einsatz: Vom MVP zur Industrialisierung

• Identifizierung von Business Cases
• Entwicklung, Test und Deployment von Lösungen
• Automatisierung & Skalierung

11:50 am - 12:10 pm Businessarchitektur folgt Datenarchitektur

• Komplexität der Gesamtbanksteuerung
• Möglichkeiten und Grenzen von Data Integration
• Verzahnung von Finance und Risikomanagement

12:10 pm - 12:40 pm Paneldiskussion - NEXT LEVEL BUSINESSARCHITEKTUR

  • Auswirkungen eines Datenzentrierten Ansatzes auf die IT Architektur / Konzerninfrastruktur
  • Implementierung und Integration verschiedener KI Komponenten
  • Automatisierung & Skalierung

Lunch

12:40 pm - 2:00 pm Mittagessen mit Networking-Gelegenheit

Parallele Sessions Riskmanagement und IT/Data

NEXT GEN RISKMANAGEMENT – USE CASES KI & ML IM EINSATZ

2:00 pm - 2:20 pm Big Data und Artificial Intelligence im Kreditgeschäft
• Case Study: Eine pragmatische AI-App für die Kreditentscheidung
• Transparenz und Qualitätssicherung bei AI-Apps
• Einige ethische und rechtliche Fragen bei AI

NEXT GEN RISKMANAGEMENT – USE CASES KI & ML IM EINSATZ

2:20 pm - 2:40 pm Next-Gen Risikoanalyse, Kreditscooring und neue Produkte
• Echtzeitdaten für Kreditscooringsysteme
• Holistische Verknüpfung unstrukturierter Daten
• Korrelationen und Prognosen

NEXT GEN RISKMANAGEMENT – USE CASES KI & ML IM EINSATZ

2:40 pm - 3:00 pm Innovative Kundenanalyse zur Kreditablöse-Prognose
• Kundensegmentierung
• Modellfindung
• Einsatz im Daily Business

NEXT GEN RISKMANAGEMENT – USE CASES KI & ML IM EINSATZ

3:00 pm - 3:20 pm Cognitive Automation, KI und Machine Learning für ein automatisiertes Risikocontrolling – ein Werkbericht
  • Konsistente Datenqualität und Datentransparenz
  • Basis für Datenaggregation & Reporting?

IT ZWISCHEN FACH- UND ANALYTICSBEREICHEN

2:00 pm - 2:20 pm Praxisbericht: Die neue Rolle der IT
• Bindeglied zwischen alten Fach- und neuen Data Abteilungen
• Agiles Providermanagement
• Strategischer Systemaufbau

IT ZWISCHEN FACH- UND ANALYTICSBEREICHEN

2:20 pm - 2:40 pm Fallstricke neuer automatisierter Analyse- und Entscheidungsmehtoden
Fallstricke neuer automatisierter Analyse- und Entscheidungsmehtoden
• Analytics und KI als black box
• Wer haftet, wenn KI entscheidet
• Use Case Kreditscoring

IT ZWISCHEN FACH- UND ANALYTICSBEREICHEN

2:40 pm - 3:00 pm Von Premise zu Cloud - Cloud Architektur im Einsatz
  • Vertragskonstruktionen und Prüfungsrecht
  • Besonderheiten der Cloudarchitektur
  • Reale Kostenstruktur und Performancetest


IT ZWISCHEN FACH- UND ANALYTICSBEREICHEN

3:00 pm - 3:20 pm Automatisiertes Reporting in der Cloud @ Stadtsparkasse München
• Vertragskonstruktionen und Prüfungsrecht
• PoC and Performance Tests
• 6 Monaten live in der Cloud - Lessons Learned


HIN ZUR AGILEN BANK – DER SPAGAT ZWISCHEN AGILER IT UND SILOGEBUNDENEN FACHABTEILUNGEN

3:20 pm - 3:40 pm Speakers Corner


3:40 pm - 4:00 pm Die agile Bankorganisation: flexibel und trotzdem krisensicher?

• Agiles Arbeiten in Linienstrukturen – die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen
• Agile IT als Modell und Treiber der Organisationsentwicklung
• Changemanagement und Fehlerkultur

4:00 pm - 4:20 pm Agile Transformation bei der BMW Bank im Zusammenspiel mit fachlichen Globalfunktionen und IT

• Stabiles Kerngeschäft und Digitalisierung
• Können alle Herausforderungen agil bewältigt werden?
• Bankentradition trifft Mitarbeiter- und Kundenerwartungen

4:50 pm - 5:20 pm Abschlussdiskussion: Die agile Bank oder die Rückkehr zum lösungsorientierten Arbeiten vor der strukturellen Verkrustung?

• Anwendungskontexte und Fallbeispiele – Wie war es eigentlich vor den Linienstrukturen?
• Expertise, Fehlerkultur und Vertrauen
• Was kommt nach agil?

5:20 pm - 5:30 pm Zusammenfassung des zweiten Konferenztages durch den Vorsitzenden und Ende der Konferenz

Masterclass D

5:45 pm - 7:15 pm Masterclass D - AUSLAGERUNG AN CLOUD-ANBIETER IM FINANZSEKTOR

Der Weg in die Cloud wird auch für Banken aus vielen Gründen immer attraktiver - versprochen
werden radikale Kosteneinsparungen, spektakuläre Gewinne an Rechenleistung und
–geschwindigkeit, transparente Sicherheitsarchitektur und Konformität mit der DSGVO,
um Cloud für IT- wie Fachabteilungen unwiderstehlich zu machen, je nach Bedarf public,
private oder hybrid und im Modus SaaS, PaaS oder IaaS. Trotzdem bleiben viele Verantwortliche
skeptisch und bevorzugen ein Schrittweises Vorgehen, bei dem zuerst einzelne
Leistungen ausgelagert, die Kooperation mit dem Cloudanbieter und der BaFin erprobt und
die reale Kosten/Leistungsbilanz geprüft wird.
Lernen Sie in dieser interaktiven Masterclass am Beispiel der Deutschen Börse, wie die
Auslagerung in die Cloud in enger Abstimmung mit der BaFin angegangen wird und welche
Erfahrungen in der Cloud zu machen sind.