25 - 26 June, 2019
Maritim Darmstadt, Darmstadt, Germany

25.06.2019

8:00 am - 8:45 am Empfang mit Kaffee und Tee - Registrierung und Ausgabe der Konferenzunterlagen

8:45 am - 9:00 am Eröffnung der Konferenz durch den Vorsitzenden Gori von Hirschhausen, Partner, PwC

Gori von Hirschhausen, Partner at PWC

Gori von Hirschhausen

Partner
PWC

9:00 am - 9:30 am Opening Keynote - Die gesamtorganisatorische Einführung von S/4 HANA und deren Bedeutung für Finance – Eine Operation am offenen Herzen

• Welche prozessuale und organisatorische Konsequenzen ergeben sich aus S/4 HANA?
• Gibt es einen Business Case für die S/4 HANA Einführung ?
• Wie der CFO zum „Wertarchitekt“ wird ?

Markus Steigner, VP Global Financial Transformation at BASF AG

Markus Steigner

VP Global Financial Transformation
BASF AG

9:30 am - 10:00 am Der Change vor dem Change: Vorbereitende Schritte für die Einführung von S/4HANA

• Den eigenen Startpunkt kennen – der Case für S/4 HANA
• Von der Desktop-Analyse zum Prototyp – S/4 HANA verstehen
• Erfolgsfaktoren
Thorsten Camin, Corporate Director - Integrated Business Solutions at Henkel AG & Co. KGaA

Thorsten Camin

Corporate Director - Integrated Business Solutions
Henkel AG & Co. KGaA

10:00 am - 10:15 am Match and Meet

Finden Sie spielerisch Ihre Gruppe und lernen Sie nebenbei in kürzester Zeit
möglichst viele Teilnehmer kennen.

10:15 am - 10:45 am Kaffeepause mit Networking-Gelegenheit

10:45 am - 11:15 am Optimierung der Umstellung auf SAP S/4HANA durch Automatisierung

• Prozesse in Richtung „Soll-Zustand“ migrieren
• Automatisierung manueller Aufgaben, Identifizierung von Bilanzrisiken und Analyse von
Trends vor dem Produktivstart
• Vereinfachung der Validierung von Finanzdaten vor, während und nach der Umstellung
Marcel Diehl, Solutions Consultant DACH at Blackline

Marcel Diehl

Solutions Consultant DACH
Blackline

11:15 am - 12:00 pm Paneldiskussion | Kulturwandel vor und nach dem Change - Interdependenzen zwischen Zielarchitektur, Organisationsstruktur und Geschäftsmodellen

• Multiple Entscheidungsperspektiven verbinden
• Unternehmenskultur und Mitarbeitermotivation fokussieren
• Post-Change Scenario in der Organisationsstruktur verankern
Markus Steigner, VP Global Financial Transformation at BASF AG

Markus Steigner

VP Global Financial Transformation
BASF AG

Thorsten Camin, Corporate Director - Integrated Business Solutions at Henkel AG & Co. KGaA

Thorsten Camin

Corporate Director - Integrated Business Solutions
Henkel AG & Co. KGaA

Gori von Hirschhausen, Partner at PWC

Gori von Hirschhausen

Partner
PWC

12:00 pm - 12:30 pm Wie gehe ich mit meinen technischen Altlasten um?

• Drastische Kostensenkung durch Abschalten von Altdatensystemen
• Sorgenfreie Datenhaltung und Erfüllung der Complianceanforderungen
• Einfache Analyse der historische Daten auf einer zentralen Plattform
Tibor Kosche, Vice President at T-SYSTEMS DATA MIGRATION CONSULTING AG

Tibor Kosche

Vice President
T-SYSTEMS DATA MIGRATION CONSULTING AG

12:30 pm - 1:45 pm Mittagessen mit Networking-Gelegenheit

1:45 pm - 2:15 pm Lessons Learned: SAP S4/HANA Planung, Konzeption und Rollout

• Funktionale und organisatorische Herausforderungen
• Kurz- und langfristiger Nutzen
• Big-Picture vs. MVP
Johann Brunner, Leiter Accounting und Controlling BS at BayWa AG

Johann Brunner

Leiter Accounting und Controlling BS
BayWa AG

2:15 pm - 2:45 pm Speakers Corner - Haben Sie speziellere Fragen, ob zur Strategie oder den Umsetzungsdetails? Unsere Sprecher stellen sich Ihren Fragen und freuen sich auf Ihre Anregungen.

Table 1 | Vorbereitende Schritte für die Einführung von S/4HANA

Table 2 | Welche prozessuale und organisatorische Konsequenzen ergeben sich aus S/4 HANA?

Table 3 | SAP S4/HANA Planung, Konzeption und Rollout

Johann Brunner, Leiter Accounting und Controlling BS at BayWa AG

Johann Brunner

Leiter Accounting und Controlling BS
BayWa AG

Thorsten Camin, Corporate Director - Integrated Business Solutions at Henkel AG & Co. KGaA

Thorsten Camin

Corporate Director - Integrated Business Solutions
Henkel AG & Co. KGaA

Markus Steigner, VP Global Financial Transformation at BASF AG

Markus Steigner

VP Global Financial Transformation
BASF AG

• OneFinance: Harmonisierung auf ein einheitliches Steuerungsmodell auf Basis ECC @TRUMPF
• Gesamtumstellung eines global genutzten SAP-Systems im Big-Bang Verfahren @VIESSMANN
• Diagonale Migration aus dem alten Hauptbuch in das Universal Journal @SCHOTT
Rainer Wittwen, Member of the Executive Board at cbs Corporate Business Solutions

Rainer Wittwen

Member of the Executive Board
cbs Corporate Business Solutions

Claudia Scheibe

Quality Management Finance
SCHOTT AG

3:15 pm - 3:45 pm Kaffeepause mit Networking-Gelegenheit

3:45 pm - 4:15 pm Planung – Predictive – Analytics in S/4 HANA

  • Real Time Reporting und Analytics
  • Tools, Planung und Predictive
Nicolas Pradel, Business Partner Finance & Controlling at Infraserv AG

Nicolas Pradel

Business Partner Finance & Controlling
Infraserv AG

4:15 pm - 4:45 pm Von einem Kostenrechnungskreis zum Real Time Global Gross Profit Projekt

• Technische Voraussetzung S/4 Hana Roadmap, 1 Kostenrechnungskreis & Konzernkalkulation
• Business Case & Steuerung und Befähigung der Organisation
• Interne Überzeugungsarbeit für das Projekt
Katrin Lauckner, Senior Controller Cost Accounting at Drägerwerk AG & Co. KGaA

Katrin Lauckner

Senior Controller Cost Accounting
Drägerwerk AG & Co. KGaA

• Business-Perspektive in der Vorplanung
• Kriterien für sinnvolle Pilotprojekte
• RoI darstellen und einholen
Heinz Hesse, Manager Informationssysteme SAP Finance at Lufthansa Global Business Services GmbH

Heinz Hesse

Manager Informationssysteme SAP Finance
Lufthansa Global Business Services GmbH

Jens Gerstner, Geschäftsführer und Bereichsleiter at REWE Zentrale - Business Organisation GmbH

Jens Gerstner

Geschäftsführer und Bereichsleiter
REWE Zentrale - Business Organisation GmbH

Andreas Beier, Head of Accounting Operations at Bayer Business Services GmbH

Andreas Beier

Head of Accounting Operations
Bayer Business Services GmbH

Gori von Hirschhausen, Partner at PWC

Gori von Hirschhausen

Partner
PWC

5:30 pm - 5:45 pm Zusammenfassung des ersten Konferenztages durch den Vorsitzenden Gori von Hirschhausen, Partner, PwC

Gori von Hirschhausen, Partner at PWC

Gori von Hirschhausen

Partner
PWC

5:45 pm - 7:00 pm Greenfield, Brownfield oder smart nach S/4? CHANCEN UND RISIKEN VON MIGRATIONS- UND INTEGRATIONSSZENARIEN

Aktuellen Studien zufolge favorisieren rund 50 % der SAP-Kunden den Brownfield-Ansatz, während
etwa 40 % Greenfield-Projekte realisieren. Zusätzlich wird der Bluefield Ansatz prominenter,
bei der ein Großteil der Altdaten im Altsystem belassen wird und nur bei Bedarf in S/4 hochgeladen
wird. Die Wahl des Migrationspfades ist jedoch immer abhängig von der individuellen
Unternehmenssituation und bietet noch die Alternativen Cloud, On-Premise oder Hybrid. Wie
verbindet man multiple Entscheidungsperspektiven, integriert z.T. gegenläufige Interessen/Befürchtungen
und entwickelt ein von allen akzeptiertes Migrationsszenario?



Rainer Wittwen, Member of the Executive Board at cbs Corporate Business Solutions

Rainer Wittwen

Member of the Executive Board
cbs Corporate Business Solutions

6:15 pm - 10:15 pm Evening Get-Together

Begleiten Sie uns zu einem gemeinsamen Get-Together und nutzen
Sie diese Gelegenheit zum entspannten Networking in informeller Runde.