20.-22. April 2020 
Berlin 

17. Jahresforum EVU Prozess und IT Tage 2020


Zwischen SAP und Abrechnungsalternativen! Führen Sie das EVU auf die Plattform der Zukunft: Datengetrieben - Kundenzentriert - mehrgleisig – und ebnen Sie den Weg zu Smart - Home, / - City
20-22. April 2020, Berlin

Was ist neu 2020 – Thematische Highlights:
  • Ganzheitliche IT Strategie – SAP & Non SAP Systeme – Umstellung auf SAP S4 / HANA – CRM Tools in SAP – Einsatz von alternativen Abrechnungssystemen und mehrgleisigen Strategien in der Abrechnung
  • Data Governance als Basis für KI & Data Analyse: Aufbau Data LAke & Warehouses 
  • Customer Insights – Customer Journeys – Customer Experience – User Experience: Das EVU baut die Brücken zur Omnichannel-Kommunikation mit dem Kunden. Wissen wer der Kunde ist, wie man ihn behält und an das Unternehmen bindet. Alles auf Basis von Data Analytics Vertrieb und unter ständigem Kostendruck
  • RPA, Chatbots & AI – Wirtschaftlichkeit & technische Umsetzung – Skalierung von Massenprozessen und erfahren Sie wie die ersten AI Anwendungen im Front- und Back-End Fuß fassen
  • Bauen Sie die IT Plattform von Morgen – wie muss das EVU unter agilen, effizienten Umständen IT-seitig aufgestellt sein. Flexibilität für individuelle Anwendungen und neue Geschäftsmodelle schaffen. Die Digitalisierung greift voll durch und positioniert den CIO des EVUs als Treiber
  • Mobilität als anderer Treiber im EVU – Lassen Sie das EVU zu einem Smart Utility empor steigen durch:  Mobilitätsprojekte, die Nutzung von IoT und Lorawan Anwendungen, der Aufbau einer Ladeinfrastruktur, Quartierslösungen und der Schritt zu den ersten Smart Home Lösungen. Vom Leiter Mobilität, zum Leiter Mobility Services und dem Business Developer wird hier jeder hellhörig
  • Der Smart Meter Roll-Out in der Praxis – post Zertfizierung wie gelingt der praktische Roll-Ouit? Meter to Cash Modelle – Aufbau eines wirklichen Geschäftsmodells sicherstellen
  • Intensiver SAP Fokustag mit Vorträgen und Diskussionsrunden: Omnichannel Kundenbetreuung –Effizienz im Anlagenlebenszyklus uvm.





Highlight Referenten:

Impressionen der vergangenen Kongresse: